Baletky - Divadlo

 

 

 

Fryderyk Chopins Musikschule hat einen bedeutenden Anteil an dem Kultursleben in Mariánské Lázně. Im Jahre 1926 - in der Zeit seiner Entstehung - hatte diese Musikschule 50 Schüler. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde der Musikunterricht im damaligen Stadtmusikinstitut mit 130 Schüler angefangen. Nach nächsten zwanzig Jahren hatte unsere Schule schon 500 Schüler. In dieser Zeit beginnt eine große Nacharbeit mancher Lehrer. Es entstehen nämlich die Orchester und Ensembles und ihre Tätigkeit entwickelt sich ununterbrochen, den Rahmen unserer Region schreitet und von der Öffentlichkeit und von den Sachkenner gewürdigt ist.

Fryderyk Chopins Musikschule veranstaltet - dank dem Kurortsmilieu und den ausländischen Gästen - jährlich bis 270 Auftritte und einige Schulorchester realisieren 10 bis 15 ausländischen Konzertstournee. Heute arbeiten in der Schule zwanzig Orchester, Ensembles und Gruppen, in welchen fast 300 Schüler unserer Schule ständig wirken. Gerade diese öffentlich wirkende Ensembles sind eine gute Garantie des Interesse bei den Eltern und Kindern für das Studium in unserer Schule, wo im diesem Schuljahr fast 950 Schüler lernen. An der erfolgreichen Tätigkeit der Schule beteiligen sich alle Unterrichtsbereiche - Musik-, Tanz- und die bildende Kunst. Auch ihre beiderseitige Zusammenarbeit ist ein großer Beitrag.

Als die Schule erfolgreiche Ensembles hat, dann auch außergewöhnliche Solisten anwesende sind. Für ihre Qualität sprechen die Tatsachen, dass unsere Schüler alljährlich an die Konservatoriums und andere Kunstschulen empfängt werden und verschiedene vielsagende Würdigung in den gesamtstaatlichen Wettbewerben gewinnen. Manche unter dieser bekommen auch Möglichkeit als Solisten mit den professionellen Westböhmischen Symphonieorchester in Mariánské Lázně aufzutreten.